Icon
Infos unter Tel.:08638/88 40-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Presse

Schnuppernachmittag in St. Mechthild – Termine

„Rama Dama“ 2018

Beim „Rama Dama“, dem großen Frühjahrsputz der Stadt Waldkraiburg, werden die öffentlichen Flächen im Stadtgebiet gemeinsam mit vielen freiwilligen Helfern von achtlos weggeworfenem Müll befreit. Mit dabei unter dem Motto „Unsere Stadt soll sauberer werden“: das Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild um Einrichtungsleiter Benjamin Wolf, Betreuungsleitung Claudia Flügl mit ihrem Team, Haustechniker Mario Kübel und Hilde Maus, Küche. Allen hat es viel Freude gemacht sich ehrenamtlich zu engagieren. Es wurde viel gelacht und beschlossen, nächstes Jahr auf alle Fälle wieder dabei zu sein.

Für jeden Bewohner ein schönes Geschenk zu Weihnachten

Wunderschön für alle Beteiligten war die diesjährige Bewohnerweihnachtsfeier im Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild in Waldkraiburg. Die Bewohner freuten sich sehr darüber, dass Einrichtungsleiter Benjamin Wolf jedem persönlich ein Geschenk übergab. Er unterstützte auch gesanglich und las weihnachtliche Geschichten vor. Ein schöner Nachmittag, mit Leckereien aus der hauseigenen Küche und vielen guten Gesprächen.

Morgendliche Männerrunde ganz sportlich

Bei der morgendlichen Männerrunde im Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild in Waldkraiburg wird gerne Sport betrieben. Und zwar das allseits beliebte Kegeln. So hält man(n) sich fit!

Immer dienstags ist Spieletag im Senioren-Zentrum St. Mechthild

Wenn die Schülerinnen und Schüler der Dieselschule in Waldkraiburg immer dienstags in das Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild kommen, ist Spiel, Spaß und Spannung angesagt. Denn dann spielen sie gemeinsam mit den Bewohnern, was das Herz begehrt. Und haben alle sichtlich Spaß dabei!

Vitalis Einrichtungen als “Attraktiver Arbeitgeber Pflege 2017” geprüft

MÜNCHEN-UNTERHACHING, 21.12.2017 „Wir freuen uns mit unseren sieben Senioren-Zentren der Vitalis Gruppe in Bayern, dass die Vitalis Gesellschaft für soziale Einrichtungen mbH als ‚Attraktiver Arbeitgeber Pflege 2017‘ geprüft wurde“, erklärt Prokuristin und Regionalleitung Monika Nirschl.

Bestehende und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hätten damit ein wichtiges Kriterium an der Hand, um sich mit gutem Gefühl für die Vitalis als Arbeitgeber zu entscheiden.

Die Bewertung von Unternehmen als „Attraktive Arbeitgeber Pflege“ basiert auf einem umfangreichen, wissenschaftlich getesteten Fragebogen. Er ist sortiert nach den Kategorien Qualität, Führung, Auftritt und Profil. Durchgeführt werden diese anonymisierten Mitarbeiterbefragungen von dem Institut Sehlbach & Teilhaber GmbH mit Sitz in Berlin.

Kontakt
Vitalis Gesellschaft für soziale Einrichtungen mbH
Regionale Geschäftsstelle
Monika Nirschl, Prokuristin
Inselkammerstraße 2
82008 Unterhaching
m.nirschl@vitalis-senioren.de
Telefon 089/5906858-32
www.vitalis-senioren.de

“Wem gehört das Zimmer?” – Angehörigenabend zum Thema Demenz

Noch im November fand ein Angehörigenabend zum Thema Demenz mit dem Fachvortrag „Wem gehört das Zimmer?“ im Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild, Waldkraiburg, statt. Im Mittelpunkt stand der Umgang mit demenziellen Erkrankung und die Folgen für Betroffene, Angehörige und Familien. Anschließend stellte Einrichtungsleitung Benjamin Wolf die neuen Leitungskräfte des Teams vor. Bei Punsch, Glühwein und einem leckeren Bratapfel kam es zu regen Gesprächen und einem intensiven Erfahrungsaustausch.

Kindergarten besucht Senioren-Zentrum St. Mechthild

Wunderschön Martinslieder singend liefen die Kinder des Kindergartens Christopherus zwei Tage nach dem St. Martins Tag in das Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild in Waldkraiburg ein. Die Kinder trugen mit strahlenden Gesichtern ihre Martinslieder vor.

Das letzte Lied „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“ stimmten die Kinder gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern an. Am Ende verabschiedeten sich die Kinder persönlich von den Bewohnern, was viele der älteren Herrschaften sehr freute und bei allen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Wäschespende für soziale Zwecke übergeben

Das Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild in Waldkraiburg hat Ende Oktober Handtücher, Bettwäsche, Spannbettlaken und Badetücher an das Bayerische Rote Kreuz gespendet.

Die Übergabe begleitet hatten Hauswirtschaftsleitung Marion Kitzeder und Claudia Flügl, Leitung Soziale Betreuung. Auch die Tafel in Mühldorf freute sich über eine Wäschespende, die fast zeitgleich von Einrichtungsleitung Benjamin Wolf und Marion Kitzeder übergeben wurde.

Wunderbare Eindrücke vom Oktoberfest zum 5. Geburtstag des Senioren-Zentrums St. Mechthild

Tanzauftritte der Trachtengruppe Aschau am Inn und der Line Dancer, Musik mit den wunderbaren Chiemsee Cowboys und eine Feuerschlucker-Vorführung begleiteten das zünftige Oktoberfest bei traumhaftem Sonnenschein, anlässlich des 5. Geburtstages des Vitalis Senioren-Zentrums St. Mechthild am Samstag, 14. Oktober 2017.

Das Programm hatte dem Anlass entsprechend viel zu bieten und wurde um 10 Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch Benjamin Wolf, Einrichtungsleitung, eröffnet. Gefolgt von einem ökumenischen Gottesdienst mit Diakon Gregor Vorhauser und Pfarrer Simon Stritar.

Es folgten Musik, Tänze, Musik und auch die Bewohner ließen es sich nicht nehmen, das Tanzbein zu schwingen. Darüber hinaus wurden herzhaftes Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen, Hausführungen, Informationen und Gesprächsrunden geboten. Einrichtungsleiter Benjamin Wolf und sein Team freuten sich über das gelungene Fest mit Bewohnern, Gästen, Angehörigen, Freunden und Nachbarn des Hauses.