Icon
Infos unter Tel.:08161/98 90 59 - 0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Aktuelles im Dezember 2017

Schneeflocken und noch viel mehr mit Liebe von Hand gefertigt

Jede einzelne Schneeflocke, jeder Stern, jedes Bild und jede Figur mit viel Liebe und Freude von Hand geschnitten, gefaltet und gebastelt: Kolleginnen der Betreuung und Bewohner haben ihr Vitalis Senioren-Zentrum St. Mechthild in Waldkraiburg liebevoll herausgeputzt für die Adventszeit. Und das Ergebnis? Ist einfach wunderschön anzusehen!

Bewegender Gedenkgottesdienst

Liebevoll gedachten die Bewohner, Angehörigen und Freunde der zwischen November 2016 und November 2017 verstorbenen Bewohner mit einem bewegenden ökumenischen Gottesdienst. Anschließend zündeten sie für jeden der Verstorbenen eine Kerze an und legten einen Namensstein an dem Gedenkbaum vor dem Haus nieder.

Weihnachtsbasar und -Feier mit vielen Gästen

Der Einladung zum gemütlichen Weihnachtsmarkt am 1. Advent sind Bewohner, Angehörige und viele Gäste gefolgt. Nach der offiziellen Begrüßung durch Ralf Freund, Vitalis Regionalleitung und einer Gesangseinlage mit weihnachtlichen Liedern zum Mitsingen vom Kindergarten Grebenstein konnte der Weihnachtsmarkt mit Glühweinausschank, verschiedenen Ausstellern, Leckereien aus der hauseigenen Küche passend zur Jahreszeit eröffnet werden.

Ein ganz besonderer Dank des Teams geht an alle, die den Weihnachtsmarkt mit ihren liebevoll dekorierten Ständen unterstützt haben: an den Rixer Dorfladen aus Friedrichstal, die Blumenwerkstatt aus Grebenstein, an Frau Pyka mit wundervollen Weihnachtsgestecken und Deko Artikeln, Frau Brosowski mit selbstgemachten Likören verschiedener Sorten, selbstgemachter Zahnpasta und Mundspühlung und zum Schluss noch an Frau Wagner mit verschiedenen Tees, Marmeladen, Kissen und allerlei Kleinigkeiten.

„Café und Beruf“ mit dem Team des Senioren-Zentrums Reinhardswald

Die Heinrich Grupe Schule Grebenstein hat zu ihrer Aktion „Café und Beruf“ geladen – und das Team des Senioren-Zentrums Reinhardswald ist gerne gekommen. Hier haben Pflegedienstleitung Christiane Thoma und Leona Opper, Leitung Betreuung, Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse die Berufsbilder der Pflege und Betreuung vorgestellt. Das Interesse war groß, zumal die Altenpflege beste Zukunftschancen bietet.

Schüler der Burgberg Schule lesen und singen mit Bewohnern

Rund um die Martinszeit im November haben Schülerinnen und Schüler der Burgberg Schule Grebenstein vorweihnachtliche Lieder für und mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Senioren-Zentrums Reinhardswald gesungen. Und zum Einstimmen auf die adventlichen Wochen kamen die Schüler einige Tage später nochmals vorbei, um gemeinsam Geschichten (vor)zu lesen. Es ging gemütlich zu und wie man sieht, die Freude über das Zusammensein war groß. In jedem Fall möchte man die gemeinsamen Aktivitäten fortsetzen.

Erinnern und Gedenken wichtiger Teil der Gemeinschaft

Jedes Jahr im November gedenkt das Vitalis Senioren-Zentrum St. Johannes in Pfaffenhofen seinen verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohnern der vergangenen 12 Monate. So auch jetzt.

Der Einladung zum Gedenkgottesdienst sind Bewohner wie auch Angehörige und Freunde gefolgt, um sich an die geliebten Menschen zu erinnern. Für jeden der Verstorbenen steht ein kleiner Stein mit seinem Namen und eine Kerze unter dem Gedenkbaum. Eine schöne Geste.

Schmuck für den Weihnachtsbaum selbst gemacht

Weihnachtlich geht’s in diesen Tagen weiter: So fertigen ihren Christbaumschmuck die Bewohner im Vitalis Senioren-Zentrum St. Martin in Marzling einfach selbst. Kleine Werke aus Salzteig, Unikate, die es nur hier gibt.

Schmuck für den Weihnachtsbaum selbst gemacht

Aktuelles im Dezember 2017 – St. Martin

Adventsfenster 2017

Aktuelles im Dezember 2017 – St. Johannes

Adventsmarkt 2017